Biogas

Als Energieträger aus nachwachsenden Rohstoffen gewinnt Biogas immer mehr an wirtschaftlicher Bedeutung.

Mikroorganismen setzen Kohlenhydrate, Eiweiße und Fette in die Hauptprodukte Methan (CH4) und Kohlenstoffdioxid (CO2) unter Abwesenheit von Sauerstoff um. 

Die organischen Ausgangsstoffe werden durch Mikroorganismen in Wasser, organischen Säuren, Kohlenstoffdioxid (CO2) und Wasserstoff (H2) abgebaut. 

Zusätzlich liegen meist auch Stickstoff (N2), Schwefelwasserstoff (H2S) und Ammoniak (NH3) vor.

Unsere Produkte bieten hier die optimal Kombination von chemischer Beständigkeit, auch bei wechselnden Stoffzusammensetzungen, und dem erforderlichen Explosionsschutz für die Ex-Zonen 2 und 1.

typische Produkte für diese Branche: