NEU

Kompostierung

Der Kompostierungsprozess in der Intensivrotte läuft im Unterschied zur häuslichen Eigenkompostierung weitgehend kontrolliert ab. Durch den Einsatz von Druckbelüftung lassen sich in der Intensivrotte anaerobe Fäulniszonen vermeiden.  

Die bei der aeroben Verrottung entstehenden Geruchsstoffe, unter anderem in Form von organischen Säuren, werden in nachgeschalteten Biofiltern abgebaut und mit Wäschersystemen ausgewaschen.

Hürner-Funken Produkte bieten optimale Beständigkeit gegen chemische Angriffe aller Art, so dass sich vielfältige Einsatzmöglichkeiten in den Bereichen Hausmüll-,  Grünschnitt-, und Klärschlammkompostierung bieten.

typische Produkte für diese Branche: