Radialventilatoren

Hürner-Funken Radialventilatoren werden zur Förderung chemisch aggressiver Abluft verwendet. Ob hohe Volumenströme, hohe Drücke oder die Forderung nach Spezialwerkstoffen benötigt werden - kein Problem, denn unsere HF-Radialventilatoren sind die effizienten "Alleskönner" unter den Ventilatoren.

Von Standardanfertigungen bis hin zu individuellen Speziallösungen finden Sie mit unseren Ventilatoren ein breites Spektrum an Einsatzmöglichkeiten.

Optional sind alle Baureihen in explosionsgeschützter Ausführung nach ATEX für die Zone 1 und 2 lieferbar.

 

 

HF- Kleinradialventilatoren Typ HF R 75-16 D und HF R 110-18 D

    Eigenschaften:

  • Einsetzbar in allen Anwendungen mit kleinen Luftmengen
  • Einsatz hauptsächlich bei 24h-Abluft bei Chemikalien- Lagerschränken
  • Geringes Gewicht und kompakte Abmessungen gewährleisten eine leichte Montage

    Eckdaten:

  • Fördermenge von 15 - 500 m³/h bei einer maximalen Druckdifferenz von 420 Pa
  • Bei Verwendung saug- und druckseitiger Schutzgitter standardmäßig für Absaugung aus ATEX Zone 2 geeignet, optional für ATEX Zone 1 in elektrisch ableitfähiger Ausführung lieferbar

HF- Radialventilatoren HF R 15/17

    Eigenschaften:

  • Einsetzbar in allen Anwendungen mit mittleren Luftmengen
  • Hauptsächlich für Absaugung von Digestorien und Chemikalienschränken in Laboren
  • Mit optionalem Zubehör auch für anspruchsvollere Industrieanwendungen, wie die Absaugung von Bädern in der Galvanoindustrie einsetzbar

    Eckdaten:

  • Fördermenge von 100 - 15.000 m³/h bei einer max. Gesamtdruckdifferenz von 5000 Pa
  • In 12 Nennweiten von 125 - 500 mm Ansaugdurchmesser lieferbar
  • Mit Direktantrieb (Bauform D) oder Riemenantrieb (Bauform RF) erhältlich
  • Gehäuse standardmäßig in Werkstoff PEs, optional in elektrisch ableitfähigem PEs-el für Einsatz ATEX- Zone 1 verfügbar

Für dieses Produkt wird folgendes Zubehör empfohlen: Schalldämpfer, Klappen, Schallschutzhauben, Mess- und Regelsysteme

HF- Radialventilatoren Baureihe HF R 15/17 mit EC- Motor

    Eigenschaften:

  • Einfachste Drehzahlregelung durch EC- Motor mit integrierter Steuerungselektronik
  • Konzept auf Basis der bewährten Baureihe HF R 15/17
  • Drehzahlsteller und Reparaturschalter fertig verdrahtet
  • Optional Ansteuerung über externes 0- 10 Volt Signal oder Modbus-Schnittstelle möglich

    Eckdaten:

  • Fördermenge von 100 - 3000m³/h bei einer max. Gesamtdruckdifferenz von 1600 Pa
  • Nennweiten von 125 - 250 mm Ansaugdurchschmesser lieferbar
  • Betrieb mit Einphasen- Wechselstrom
  • Gehäuse standardmäßig in Werkstoff PEs

Für dieses Produkt wird folgendes Zubehör empfohlen: Schalldämpfer, Klappen, Mess- und Regelsysteme

HF- Radialventilatoren HF R 13

    Eigenschaften:

  • Einsetzbar in allen Anwendung mit großen Luftmengen, wie Galvanikbäder, Halbleiterindustrie, Wasseraufbereitungsanlagen und bei speziellen Anwendungen der Prozessabluft
  • Ein weiterer Einsatzbereich ist die Sammelabluft großer Laborbetriebe an Universitäten, Forschungsinstituten und in der chemischen Industrie
  • Durch die Vielzahl an möglichen Werkstoffen der Gehäuse und Laufräder sind sie optimal für den jeweiligen Bedarf konfigurierbar

    Eckdaten:

  • Fördermenge von 3.000 - 250.000 m³/h bei einer Gesamtdruckdifferenz von über 5000 Pa erreichbar
  • Nennweiten von 450 - 1600 mm Ansaugdurchmesser lieferbar
  • In den Werkstoffen Polypropylen (PP,PPs,PPs-el), Polyethylen (PE), Polyvinylchlorid (PVC) und in Sonderwerkstoffen wie Polyvinylidenfluorid (PVDF) und Glasfaserverstärkter Kunststoff (GfK) erhältlich

Für dieses Produkt wird folgendes Zubehör empfohlen: Schalldämpfer, Klappen, Überwachungseinrichtungen und Schallschutzhauben

HF- Hochdruckventilatoren HF R 48

    Eigenschaften:

  • Zur Erzielung hoher Drücke bei geringem Volumenstrom
  • Typische Anwendungen sind Schnüffelabluft, mehrstufige Abluftreinigung, Flüssigkeitsbäder und viele Spezialanwendungen der Prozessabluft
  • Durch die Vielzahl an möglichen Werkstoffen für Gehäuse und Laufradbeschichtung sind sie optimal für den jeweiligen Bedarf konfigurierbar

    Eckdaten:

  • Fördermenge von 100 - 7.000 m³/h und eine max. Gesamtdruckdifferenz von 7.000 Pa erreichbar
  • 7 Nenngrößen von 50 - 200 mm Ansaugdurchmesser lieferbar
  • Laufräder werden standardmäßig aus hochwertigen Stählen gefertigt und mit speziellen industriellen Beschichtungssystemen gegen chemische Angriffe geschützt
  • Standardmäßig mit Riemenantrieb (Bauform RF) erhältlich

Für dieses Produkt wird folgendes Zubehör empfohlen: Schallschutzhauben, Überwachungseinrichtungen und Klappen